Geschichte

caproni_campini_cc2_200

Caproni Campini N.1 (C.C.2)

Caproni Campini N.1 (C.C.2), Land: Italien

Lange galt die Caproni Campini N.1 als erstes Strahlgetriebenes Flugzeug, da der Flug der Heinkel He 178 durch Deutschland vor der FAI geheim gehalten wurde. Das Antriebskonzept war unbrauchbar, die Maschine erreichte lediglich Durchschnittsgeschwindigkeiten von alten Doppeldeckern.

Spannweite: 15,85, Länge: 13,10 m, Geschwindigkeit: 375 km/h.

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
he178_200

Heinkel He 178

Heinkel He 178, Land: Deutschland

Ernst Heinkel war einer der ersten Flieger in Deutschland und hat den Verlauf der Luftfahrtgeschichte entscheidend geprägt. Bereits in den 1930er Jahren wurde ihm klar, dass das Propellerzeitalter zu Ende geht und setzte auf den Strahlantrieb. Das weltweit erste Flugzeug mit Strahlantrieb war die Heinkel He 178.

Spannweite: 7,20 m, Länge: 7,48 m, Geschwindigkeit: 700 km/h.

Anzeige
FliegerWeb on Twitter:

Back to Top