Autor: rk

Wissen Sie eigentlich wo Farnborough liegt?

 

Farnborough ist eine kleine Stadt, die etwa 30 Kilometer südwestlich von London in der Grafschaft Hampshire liegt. Die pulsierende Kleinstadt mit ihren rund 60.000 Einwohnern ist wegen ihres geschichtsträchtigen Flugplatzes weltbekannt geworden.

Farnborough Techno Park

Am 16. Oktober 1908 steigt Samuel Franklin Cody in seine Flugmaschine British Army Aeroplane No 1A und wagte den ersten motorisierten Menschenflug in Grossbritannien. Der kontrollierte Hüpfer führte den tollkühnen Amerikaner im Tiefflug über eine Strecke von 75 Yards (65 Meter) auf ein höher gelegenes Plateau. Auf dieser Erhöhung wird der Cody Flyer gedreht und der mutige Flieger startet erneut in Richtung Nordwesten über das Ackerland von Farnborough Common, der Flugapparat steigt auf eine Höhe von 30 bis 40 Fuss und hält sich während 27 Sekunden in der Luft, Cody überfliegt eine Strecke von 440 Yards (402 Meter). Ganz England jubelt, der erste motorisierte Menschenflug in Grossbritannien war Wirklichkeit geworden.

Sir Cody in seinem Flugaparat

Sam Cody sicherte sich einen Platz in den Geschichtsbüchern und machte das kleine, verschlafene Farnborough zu einer berühmten Ortschaft auf der Landkarte Englands. Sam Cody mauserte sich mit seinen selber konstruierten Flugmaschinen zu einem berühmten Aviator, er gewann viele Flugwettbewerbe, bis ihn am 7. August 1913 über Farnborough der Fliegertod ereilte.

Farnborough die Geburtsstätte der britischen Luftfahrt, „the home of Testpilots“, blieb für viele weitere Jahre das Mekka der britischen Luftfahrt. Während des ersten Weltkrieges wurden die berühmten S.E.5  Doppeldecker der Royal Aircraft Factory in Farborough gebaut. Im zweiten Weltkrieg schützten britische Spitfires während der Luftschlacht um England die Vorstädte Londons vor deutschen Bomberangriffen. Während den goldenen Nachkriegszeiten kam Farnborough durch sein berühmtes Flugtestzentrum zu Ruhm und Ehre. Testpiloten starteten Tag für Tag zu tollkühnen Flügen, um von ihren modernen Jets das letzte abzuverlangen, viele Rekorde wurden erflogen und viele neu gewonnene Erkenntnisse halfen mit, die Luftfahrt zu dem zu machen, was sie heute ist. Heute steht Farnborough für seine Luftfahrtausstellung, die alle zwei Jahre tausende von Besuchern anlockt, um ihnen die neuesten Errungenschaften der Militär- sowie Zivilluftfahrt vorzuführen.

  Farnborough Air Show

Nun wissen Sie wo Farnborough liegt und was in den letzten 100 Jahren grob abgelaufen ist. Sie wissen aber noch nicht, was mich ins Home der Testpiloten führt. Auf dem Flughafen ist heute ein kleines Mekka in der Geschäftsfliegerei entstanden, der Flughafen wird durch TAG Aviation betrieben. Ein wichtiger Arbeitgeber am Flughafen ist ein grosses Trainingszentrum von FlightSafety International angesiedelt und genau hier liegt für die nächsten 18 Tage mein Zuhause. Mir kommt das Glück zu Teil, eine Umschulung auf einen Geschäftsreisejet machen zu können, bezahlt wird das Type Rating von einem grossen Flugzeugbauer, der in Wichita seinen Hauptsitz hat. Bis im November 2008 habe ich an diese Übung noch nicht geglaubt, bis ein mir bekannter Geschäftsmann einen brandneuen Jet in Auftrag gab und genau diesen Jet darf ich in Zukunft fliegen, da der Geschäftsmann das Flugzeug nicht selber fliegen kann. Nun wissen Sie ganz genau wo Farnborough liegt und warum ich hier weile.

  Runway 24 Farnborough

 

 Fortsetzung folgt: Theoriekurs!

 

Robert Kühni

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top