Erstellt am: 05.01.2023, Autor: ps

USA kauft weitere F-35 Kampfjets

Lockheed Martin F-35A Lightning II

Lockheed Martin F-35A Lightning II (Foto: Lockheed Martin)

Lockheed Martin kann über die nächsten Jahre bis zu 398 F-35 Lightning II an die Vereinigten Staaten und ihre Partner liefern, der Auftragswert erreicht dabei 30 Milliarden Dollar.

Bei diesem Grossauftrag geht es um das Baulos 15, dieses schliesst 145 F-35 Lightning II ein, das Baulos 16, in diesem sind 127 F-35 enthalten und das Baulos 17, dieses schliesst Optionen auf die Beschaffung von bis zu 127 weitere F-35 aller drei Typen ein.

«Die F-35 bietet unseren Soldaten und Befehlshabern unübertroffene Fähigkeiten», sagte Generalleutnant Mike Schmidt, Programmverantwortlicher beim F-35 Joint Program Office. «Dieser Vertrag schafft das richtige Gleichgewicht zwischen dem, was für die US-Steuerzahler, die Streitkräfte, die Verbündeten und unsere ausländischen Partner das Beste ist. Die F-35 ist das weltweit führende Mehrzweckkampfflugzeug und Waffensystem der fünften Generation, und die modernisierten Maschinen aus dem Block 4 Standard, die diese neuen Flugzeuge mit sich bringen werden, stärken nicht nur die Fähigkeiten, sondern auch die Interoperabilität mit unseren Verbündeten und Partnern in den Verteidigungsbereichen Land, See, Luft und Cyber».

Die F-35 Lightning II wird in drei Hauptvarianten produziert und bei allen drei Teilstreitkräften der Vereinigten Staaten von Amerika eingesetzt. Alle drei Typen gehören der modernsten fünften Generation an und verfügen über Tarnkappenfähigkeiten, solange keine Waffen an optionalen Trägern unter der Tragfläche mitgeführt werden.

F-35A: Ein konventionell startendes und landendes Flugzeug (CTOL)

F-35B: Ein Kurzstartflugzeug mit Senkrechtlandekapazität (STOVL)

F-35C: Die Flugzeugträgervariante des Joint Strike Fighters mit größeren Tragflächen, bei klappbaren Tragflächenenden, verstärktem Fahrwerk sowie Fanghaken

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top