Erstellt am: 29.12.2021, Autor: rk

F-35A in Holland einsatzbereit

Erste F-35A in Leeuwarden

Erste F-35A in Leeuwarden (Foto: Royal Netherland Air Force)

Die holländischen Luftstreitkräfte haben der F-35A die Teileinsatzbereitschaft (IOC) zugesprochen, Holland ersetzt mit der F-35A ihre F-16A Falcons aus den 1980er Jahren.

Allein in Europa wollen neun Staaten die F-35 beschaffen oder setzen das Kampfflugzeug der fünften Generation bereits ein und es dürften noch mehr werden. In den Niederlanden haben Luftwaffe und Verteidigungsministerium gestern die Einsatzbereitschaft (Initial Operational Capability, IOC) ihrer F-35A-Flotte erklärt.

Die Niederlande werden ihre gesamte F-16-Flotte mit 46 F-35A ersetzen. Bisher hat die Royal Netherlands Air Force 24 F-35A erhalten und die bislang umgeschulten 55 holländischen Piloten haben bereits über 9000 F-35-Flugstunden absolviert. Mit der formellen Deklaration der Einsatzbereitschaft sei die niederländische Luftwaffe nun in der Lage, eine Einheit von vier F-35A mit Personal und Material innert kurzer Zeit an jeden Ort der Welt zu verlegen, so das holländische Verteidigungsministerium. Basis für die Erklärung des IOC-Status war eine einjährige Truppenerprobung. Die erste operationelle F-35A haben die Niederlanden 2019 erhalten. Die ersten Flugzeuge sind für Erprobung und Ausbildung in den USA geblieben, Ende 2019 ist dann auch die erste F-35A in den Niederlanden eingetroffen. Im selben Jahr hat auch die erste für die Niederlanden bestimmte F-35A das italienische F-35-Produktionswerk in Cameri verlassen.

Die erste F-35-Staffel der Royal Netherlands Air Force ist auf der Leeuwarden Air Base stationiert, zukünftig wird auch Volkel F-35 beheimaten. Aktuell gibt es in Leeuwarden Lärmklagen wegen der F-35. Wie die holländische Luftwaffe mitteilte, werden derzeit optimierte Operationsverfahren evaluiert, um die Lärmbelastung zu verringern.

Jede produzierte F-35 beinhaltet auch Teile, die in den Niederlanden hergestellt wurden. 25 holländische Zulieferer sind am F-35-Programm beteiligt. Vor zwei Monaten wurde zudem in Woensdrecht eine moderne Anlage für die Wartung von F-35-Triebwerken eröffnet. Dort werden auch F135-Triebwerke von weiteren F-35-Nutzern betreut.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top