Geschichte

bf109f_200_art

Messerschmitt Bf 109 F

Messerschmitt Bf 109 F, Land: Deutschland

Die Bf 109 F war die direkte Nachfolgerin der Emil und wurde bis Ende 1941 gebaut. Die Bf 109 F trug als Jagdflugzeug die Hauptlast während des Einmarsches in die Sowjetunion.

Spannweite: 9,93 m, Länge: 8,94 m, Geschwindigkeit: 638 km/h.

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
potez662_200

Potez 662

Potez 662, Land: Frankreich

Die Potez 662 war eine Potez 661 mit vier Motoren, das Flugzeug ging nie in Serienproduktion, da 1940 Frankreich durch Deutschland besetzt wurde und den eigenständigen Flugzeugbau Frankreichs lahmlegte.

Spannweite: 22,50 m, Länge: 16,85 m, Geschwindigkeit: 471 km/h.

Anzeige
FliegerWeb on Twitter:
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top