Erstellt am: 28.01.2019, Autor: rk

Boeing liefert KC-46A aus

Erster KC-46A Pegasus Tanker wird an die US A

Erster KC-46A Pegasus für die US Air Force startet in Everett (Foto: Boeing)

Boeing hat am 25. Januar 2019 die ersten zwei KC-46A Tankflugzeuge an die US Air Force ausgeliefert.

Die ersten beiden neuen Tankflugzeuge für die US Air Force starteten am Freitagmorgen vom Boeing Werkflugplatz Everett in Washington in Richtung McConnell Air Force Base in Kansas, wo ihre neue Heimatbasis ist. In den kommenden Wochen sollen laut Boeing zwei weitere KC-46A nach McConnell überfolgen werden. Kurzdarauf sollen vier Pegasus Tanker dann zur Altus Air Force Base in Oklahoma überführt werden, wo sie für Schulungszwecke verwendet werden.

Die US Air Force beginnt nun mit der Truppenerprobung ihres neuen KC-46A Tankers. Ursprünglich beabsichtigte Boeing die ersten Pegasus Tankflugzeuge im August 2017 an die US Air Force auszuliefern, wie bei jedem Flugzeugprogramm kam es auch bei der KC-46A zu Lieferverzögerungen. In der operationellen Erprobung bei der US Air Force muss die KC-46A noch zeigen, dass auch die B-2 Tarnkappenbomber, die C-5 Galaxy Transporter und die F-35 problemlos betankt werden können. Mit allen anderen Muster konnten bereits viele Betankungstests zufriedenstellend abgeschlossen werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top