Erstellt am: 08.04.2021, Autor: rk

Sundair verlässt Gläubigerschutz

SundAir Airbus A320

Sundair Airbus A320 (Foto: Sundair)

Sundair musste im Oktober 2020 wegen der Corona Krise in den Gläubigerschutz fliehen, dieser kann nun wieder verlassen werden.

Unter der größten Luftfahrtkrise der vergangenen Jahrzehnte leiden nicht nur die großen Fluggesellschaften, auch die kleineren Startup Airlines kommen ohne finanzielle Unterstützung nicht durch die Krise. Die kleineren Fluggesellschaften können in der Regel nicht auf Großzügige Rettungspakete vom Staat zählen und müssen über herkömmliche Finanzverfahren saniert werden. Sundair hat es unter dem Gläubigerschutz geschafft, sich mit den Geldgebern und den Leasinggesellschaften zu einigen und die Airline für die Sommersaison hin neu aufzustellen. Laut Sundair ist die Airline nun wieder frisch aufgestellt und zuversichtlich, die Sommersaison angehen zu können. Wir hoffen, dass die noch junge Fluggesellschaft Sundair diese Krise überleben wird.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top