Erstellt am: 21.11.2018, Autor: rk

T-38C Talon Trainer verunfallt

T-38 Talon US Air Force

T-38 Talon US Air Force (Foto: USAF)

Am 13. November 2018 ist ein T-38C Talon Trainingsflugzeug auf der Laughlin Air Force Base, Texas abgestürzt, einer der beiden Piloten kam dabei ums Leben.


Die beiden Piloten sind auf der Laughlin Air Force Base während einer Trainingsmission verunglückt. Der zweimotorige Jet stürzte aus noch nicht bekannten Gründen ab, einer der beiden Piloten konnte sich mit dem Schleudersitz retten, der andere kam bei dem Unfall ums Leben. Es ist bereits der fünfte Absturz einer T-38C Talon in diesem Jahr.

Bei dem tödlich verunfallten Piloten handelt es sich laut US Air Force um Hauptmann John Graziano, der in der in der 87sten Flying Training Squadron als Fluglehrer diente. Hauptmann Mark Palyok, ebenfalls Instruktor bei der 87sten, hat das Unglück leicht verletzt überlebt.

Die US Air Force hat eine Unfalluntersuchung eingeleitet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top