Erstellt am: 21.07.2020, Autor: rk

Neuer Grossauftrag für Piper

ATP Piper Archer

ATP Piper Archer (Foto: ATP)

Die Pilotenschmiede ATP hat im Juni bei Piper 100 neue Schulflugzeuge bestellt und will damit die Flotte erneuern und weiter ausbauen.

Die neue Bestellung wurde laut Piper Aircraft bei der Übergabe von sechs weiteren Piper Archer Flugzeugen am 20. Juni 2020 unter Dach und Fach gebracht. ATP ist die größte Flugschule in den Vereinigten Staaten von Amerika und hat sich auf die Ausbildung von Linienpiloten spezialisiert. Als wichtigstes Schulflugzeug für die Grundschulung dient neben der Cessna 172 die Piper Archer. ATP zählt mehr als 400 Flugzeuge in ihrer Flotte, die Mehrzahl davon kommen von Piper. Für die Ausbildungsgänge im Instrumentenflug dient bei ATP die Piper Seminole.

 

FliegerWeb News Sendung vom 30. Juni 2020

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top