Erstellt am: 14.09.2020, Autor: ps

Rafale für Griechenland

Dassault Rafale (Foto: Dassault Aviation)

Dassault Rafale (Foto: Dassault Aviation)

Griechenland will 18 Rafale Kampfjets bei Dassault kaufen, die Jets sollen angesichts der Spannungen mit der Türkei die griechischen Luftstreitkräfte stärken.

Laut einer Pressemeldung von Dassault will Griechenland 18 Rafale Kampfflugzeuge beschaffen. Die griechische Luftwaffe ist ein treuer Kunde bei dem französischen Flugzeugbauer Dassault. Bereits im Jahre 1974 hat das Land 40 Mirage F1 gekauft, Mitte der 1980er Jahre folgte eine Bestellung für 40 Mirage 2000 und im Jahr 2000 kamen noch 15 Mirage 2000-5 dazu, diese letzte Bestellung beinhaltetet auch die Hochrüstung von zehn Mirage 2000 auf den modernen Mirage 2000-5 Standard. Nun hat sich Griechenland für die Rafale entschieden, es ist noch nicht klar, ob es neue Flugzeuge sind oder Gebrauchtmaschinen aus Beständen der französischen Luftwaffe. Griechische Zeitungen schreiben, dass die Regierung dahingehend informierte, dass der Auftrag sechs neue Maschinen und zwölf Gebrauchtflugzeuge umfassen soll.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top