Erstellt am: 22.01.2020, Autor: ps

Bell Boeing CMV-22B Osprey abgehoben

Bell Boeing CMV-22B Osprey

Erstflug Bell Boeing CMV-22B Osprey (Foto: Bell Boeing)

Das erste Kipprotorflugzeug vom Typ CMV-22B Osprey hat laut einer Medienmitteilung von Bell Boeing vom 21. Januar 2020 in Amarillo seinen erfolgreichen Jungfernflug absolviert.

Bei dem Bell Boeing CMV-22B Osprey handelt es sich um das neuste Kipprotorflugzeug, welches für die U.S. Navy bestimmt ist. Die beiden Osprey Muster MV-22 und CV-22 werden von der U.S. Air Force und dem U.S. Marine Corps als Transporter in der Nähe von Kampfgebieten verwendet.

Die neuste CMV-22B soll bei der U.S. Navy hauptsächlich für die Versorgung von Flugzeugträgern in Küstennähe eingesetzt werden und dabei die C-2A Greyhound ersetzen. Die CMV-22B verfügt über eine Reichweite von 1.150 Nautischen Meilen (2.130 km).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top