Erstellt am: 21.01.2020, Autor: ps

United mit Shuttle zwischen Washington und New York

United Boeing 757

United Boeing 757-200 (Foto: United Airlines)

United Airlines führt einen neuen stündlichen Shuttle-Service zwischen dem Reagan Washington National Airport und dem New York/Newark Liberty International Airport ein.

Die Fluggesellschaft wird auf der Strecke überwiegend eine Bombardier CRJ-550 einsetzen, das weltweit einzige 50-Sitzer-Flugzeug mit zwei Kabinen. Die CRJ-550 ist perfekt für Geschäfts- wie Urlaubsreisende ausgelegt und bietet erstklassigen Sitzkomfort mit mehr Beinfreiheit, WLAN sowie genügend Platz, damit alle Passagiere einen Trolley an Bord verstauen können.

Mit dem neuen Shuttle-Verkehr offeriert United mehr Reisemöglichkeiten zwischen diesen beiden Städten als jede andere Airline. Tickets für die 13 täglichen Flüge zwischen New York/Newark und Washington, D.C. sind seit dem 18. Januar 2020 buchbar. Die Verbindungen starten am 29. März 2020.

„Von unseren Kunden, die regelmäßig zwischen Washington, D.C. und New York reisen – eine der verkehrsreichsten Strecken im Land – wissen wir, dass sie passende Verbindungen und ein komfortables Flugerlebnis am meisten schätzen“, sagte Sarah Murphy, Senior Vice President bei United Express. „Mit unserem neuen Shuttle-Verkehr und der einzigartigen CRJ-550 erfüllen wir unseren Passagieren genau diese beiden Wünsche.“

Die CRJ-550 ist ein neuartiges Flugzeug mit zahlreichen exklusiven Annehmlichkeiten. Dazu zählen:

- zehn Sitzplätze in United First, 20 in Economy Plus und 20 in Economy;

- Platz für jeden Passagier, einen Rollkoffer mit an Bord zu bringen;

- Erfrischungen zur Selbstbedienung in United First mit einem großen Angebot an Snacks und Getränken;

- mehr Beinfreiheit an jedem Sitzplatz als in jedem anderen Flugzeug mit 50 Sitzplätzen, das von einer US-Fluggesellschaft eingesetzt wird;

- United WLAN, um auch während des Fluges erreichbar zu bleiben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top