Erstellt am: 29.11.2018, Autor: ps

Serene Air ist Neukunde bei MTU

Serene Air Boeing 737-800

Serene Air Boeing 737-800 (Foto: A. Owais)

Die MTU Maintenance hat mit ihrem Neukunden Serene Air einen Langzeitvertrag abgeschlossen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass sich die MTU Maintenance um die Instandhaltung, Reparatur und Überholung der CFM56-7-Triebwerke kümmert, die die Maschinen des Typs Boeing 737-800 der pakistanischen Fluggesellschaft antreiben. Zu den vertraglich vereinbarten Leistungen gehören außerdem die Betreuung vor Ort und die Bereitstellung von Ersatztriebwerken auf Leasing-Basis. Der Vertrag enthält zudem die Option, auch weitere Triebwerke aus der zukünftigen Serene-Air-Flotte instand zu setzen.

Serene Air ist eine in 2017 neu gegründete, privat betriebene Fluglinie mit Sitz in Islamabad und der erste MTU Maintenance Kunde in Pakistan. Die Airline führt bislang ausschließlich innerpakistanische Flüge zwischen den Städten Islamabad, Karatschi, Lahore, Peschawar, Faisalabad und Quetta durch. Über kurz oder lang soll das Streckennetz auch auf internationale Verbindungen ausgedehnt werden.

Die MTU Maintenance ist die Nummer eins der unabhängigen Instandhalter für die Modelle CFM56-3, CFM56-5B und CMF56-7B. Besonders stark ist die Nachfrage nach Serviceleistungen für das CFM56--7B. Für das Jahr 2019 erwartet das Unternehmen weit über 100 Shopvisits von CFM56-7-Triebwerken. Der weltweit führende MRO-Anbieter hat fast 40 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung von mehr als 30 Triebwerkstypen. An seinen Standorten in Hannover, Berlin, Zhuhai (China) und Vancouver (Kanada) verzeichnet er rund 1.000 Shopvisits pro Jahr.

Über die MTU Aero Engines

Die MTU Aero Engines AG ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Die Kernkompetenzen der MTU liegen bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Turbinenzwischengehäusen sowie Herstell- und Reparaturverfahren. Im zivilen Neugeschäft spielt das Unternehmen eine Schlüsselrolle mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Hightech-Komponenten im Rahmen internationaler Partnerschaften. MTU-Bauteile kommen bei einem Drittel der weltweiten Verkehrsflugzeuge zum Einsatz. Im Bereich der zivilen Instandhaltung zählt das Unternehmen zu den Top 5 der weltweiten Dienstleister für Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Die Aktivitäten sind unter dem Dach der MTU Maintenance zusammengefasst. Auf dem militärischen Gebiet ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr. Die MTU unterhält Standorte weltweit; Unternehmenssitz ist München.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top