Erstellt am: 08.01.2019, Autor: ps

Delta präsentiert Dezemberzahlen

Delta Airlines Boeing 777-200LR

Delta Airlines Boeing 777-200LR (Foto: Boeing)

Bei Delta Airlines stiegen im Dezember 2018 insgesamt 15,263 Millionen Fluggäste zu, gegenüber dem Vorjahresdezember entspricht dies einem Plus von 6,2 Prozent.

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Amerikas baute das Angebot verglichen mit dem Vorjahresdezember um 5,4 Prozent auf 20,939 Milliarden Sitzplatzmeilen aus. Die Nachfrage hat sich um 5,4 Prozent auf 17,625 Milliarden Sitzplatzmeilen verbessert. Die Auslastung blieb mit 84,2 Prozent unverändert.

Die Frachtleistung hat sich um 7,8 Prozent auf 161,336 Millionen Tonnenmeilen abgeschwächt.

Im Berichtsjahr 2018 flogen mit Delta Airlines 192,465 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 3,3 Prozent. Delta Airlines konnte im vergangenen Geschäftsjahr insgesamt 225,241 Milliarden Sitzplatzmeilen abfliegen, das entspricht einem Wachstum von 3,5 Prozent. Die angebotenen Kapazitäten erreichten 263,365 Milliarden Sitzplatzmeilen, was einem Plus von 3,6 Prozent entspricht. Die Auslastung über das ganze letzte Jahr gerechnet lag bei 85,5 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top