Erstellt am: 18.01.2021, Autor: rk

Cessna Citation V abgestürzt

Cessna 560 Citation

Cessna 560 Citation Unglücksflugzeug (Foto: FlightAware)

Am Samstag, den 9. Januar 2021, ist im US-amerikanischen Bundesstaat Oregon eine Cessna Citation V abgestürzt, beide Insassen kamen dabei ums Leben.


Die Cessna 560 Citation V startete kurz nach Mittag um 13:08 Uhr auf dem Portland Troutdale Airport im Bundesstaat Oregon zu einem Flug zum Boise Airport in Idaho. An Bord des Business Jets befand sich neben dem Piloten ein Passagier. Aus noch nicht geklärten Gründen ist das Flugzeug rund 20 Minuten nach dem Start aus einer Höhe von 31.000 Fuß (9.500 m) in einem Spiralsturz abgestürzt. Der 31-jährige Business Jet schlug mit hoher Geschwindigkeit in einem Hügeligen Gebiet rund 23 Kilometer südöstlich von Pine Grove hart auf und wurde dabei vollständig zerstört. Pilot und Passagier kamen bei dem Unglück ums Leben.

Die Unfallstelle konnte durch ein Flugzeug der US Air Force am Unglücksnachmittag rasch ausfindig gemacht werden. Die Rettungskräfte konnten den Unfallort jedoch erst am nächsten Morgen mit Hilfe von Schneemobilen erreichen. Laut Aussagen der US-amerikanischen Transportbehörde NTSB hat die Flugverkehrsleitung von Seattle Center die Citation V auf eine Höhe von 23.000 Fuß freigegeben, der Pilot hat diese Höhenfreigabe jedoch nicht befolgt und ist weiter auf eine Höhe von rund 31.000 Fuß gestiegen. Die Flugverkehrsleiterin hat den Piloten auf den Fehler hingewiesen, daraufhin jedoch keine Antwort mehr bekommen. Das Flugzeug ist rund acht Minuten nach dem letzten Funkspruch vom Radarschirm verschwunden.

Die US-amerikanische Transportbehörde NTSB hat eine Flugunfalluntersuchung aufgenommen, der Flugdatenschreiber konnte am Unglücksort sichergestellt werden.

Das Flugzeug

Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Cessna 560 Citation V mit der Baunummer 560-0035, der Erstflug erfolgte im Jahr 1989. Der Business Jet war in den USA auf N3RB registriert und gehörte SX Transport LLC. Das Flugzeug wurde bei dem Unfall vollständig zerstört.

Das Wetter

Das Wetter war auf dem Abflughafen als unproblematisch zu bezeichnen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top