Erstellt am: 25.11.2019, Autor: rk

Busy Bee Do 228 in Afrika abgestürzt

Do 228 Busy Bee

Do 228 Busy Bee (Foto: AviaPix)

Am Sonntag, den 24. November 2019, ist eine Dornier Do 228 von Busy Bee kurz nach dem Start in Goma, Kongo abgestürzt, dabei kamen alle 17 Insassen ums Leben.


Die zweimotorige Turbopropeller Maschine vom Typ Dornier Do 228 startete gestern Sonntagmorgen auf dem Flughafen von Goma im Kongo und wollte ins rund 300 Kilometer nördlich gelegene Beni fliegen, an Bord befanden sich neben den beiden Piloten 15 Passagiere. Das Flugzeug stürzte kurz nach dem Start südlich von der Startbahn 17 über einem Wohngebiet ab. Alle 17 Insassen kamen dabei ums Leben. Laut kongolesischen Medienberichten starben auch 12 Menschen am Boden. Das zweimotorige Zubringerflugzeug wurde bei dem Aufprall vollständig zerstört und brannte anschliessend aus. Warum das Flugzeug abstürzte, muss nun eine Flugunfalluntersuchung zeigen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top